Überspringen und Hauptinhalt zeigen

Dept Data Academy: Tag 4

Dashboards als Steuerungszentrale

Image

Herzlich Willkommen zum vierten Tag der Dept Data Academy!
Was bisher geschah…: Wir haben über ein besseres NutzerInnenverständnis gesprochen, uns einen Überblick über die gängigsten Anwendungsfälle von Daten im Marketing verschafft und betrachtet, wie eine sinnvolle Erfolgsmessung mit KPIs aussehen kann. Du möchtest gerne nochmal etwas wiederholen bevor es mit dem heutigen Inhalt weitergeht? Dann klick’ einfach das jeweilige Thema an.

Dein heutiges Lernziel: Ein gutes Dashboard erstellen

Was erwartet dich?

Christian zeigt dir im heutigen Video

  • was der Unterschied zwischen Dashboards und klassischen Reports ist,
  • drei Tools, die du für die Erstellung von top Dashboards nutzen kannst
  • und was wirklich gute Dashboards auszeichnet

Los geht’s! 🚀

Image

Now it’s your turn!

Zur Abwechslung heute mal ganz oldschool mit Stift und Papier: Überlege dir, was die Bestandteile eines Dashboards sein müssten, das dir in deinem Arbeitsalltag hilft.
Welche Datenquellen werden dafür benötigt?
Falls dir diese Daten nicht bereits vorliegen, welche Tools bieten diese ggf. als fertige Schnittstellen an?
Skizziere ein Dashboard und überlege dir genau, wie Du die Informationen optimal darstellst bzw. anordnest.

Hier gelangst du zu den Tools, über die Christian im Video gesprochen hat:
Google Data Studio, Klipfolio, Funnel.io, Tableau.

Außerdem sind diese vier Artikel im Zusammenhang des heutigen Academy Themas interessant:

Für KollegInnen von dir könnte die Data Academy auch spannend sein?

FRAGEN? DANN NIMM JETZT KONTAKT ZU CHRISTIAN AUF!

Hoppla!

If you're reading this, you unfortunately can't see the form that's supposed to be here. You probably have an ad blocker installed. Please switch off your adblocker in order to see this form.

Still encountering problems? Open this page in a different browser or get in touch with us: [email protected]