mobile.de

Mit Vollgas zur verbesserten Datenqualität

ryan searle k1AFA4N8O0g unsplash 1

Das in Berlin ansässige Unternehmen mobile.de bietet das größte Angebot für den An- und Verkauf von Fahrzeugen in Deutschland. mobile.de hat schon früh erkannt, wie wichtig Daten für ihren Unternehmenserfolg sind. Mit rund 16 Millionen Usern auf den unternehmenseigenen Plattformen verfügt das Erfolgsunternehmen über einen einzigartigen Schatz an Daten.

Die Herausforderung

Um bestmögliche Einblicke in das Kundenverhalten und die Geschäftsentwicklung zu erhalten und diese für bessere Entscheidungen im Unternehmen einzusetzen ist jedoch nicht die schiere Menge an Daten, sondern vor allem deren Qualität ausschlaggebend. Gemeinsam mit Dept startete mobile.de deshalb im März 2020 eine Datenqualitätsinitiative. Diese etablierte grundlegende Definitionen und Standards zum Thema Datenqualität im Unternehmen sowie einen Prozess, um Datenqualität mehrdimensional und bereichsübergreifend zu messen und nachhaltig zu verbessern. 

So eröffnete sich das Unternehmen völlig neue Potenziale hinsichtlich Produktivität sowie zugeschnittener Kundenservices durch verlässliche Insights und vermeidet gleichzeitig Risiken und Kosten, die aus Daten mit geringer Qualität resultieren. Diese können beispielsweise durch Falsch-Investitionen, Kundenabwanderungen oder verpasste Geschäftschancen entstehen wie auch durch den zeitlichen und monetären Aufwand für das nachgelagerte Korrigieren von Daten.

Schritt für Schritt ans Ziel

Dept und mobile.de starteten mit der Erarbeitung eines “Data Quality Operating Models”, d.h. ein Gerüst an groben Leitlinien, um die Datenqualität sukzessive und dauerhaft auf ein höheres Level zu heben. Basierend auf dem aktuellen Status sowie den Bedürfnissen und Ambitionen bei mobile.de entstand so ein konkreter Umsetzungsplan mit klaren Meilensteinen für das langfristige Management der Datenqualität.

Der Ansatz

Daten als Teil der Unternehmensstrategie

Datenqualität – messbar gemacht

Transparenz durch Dashboards

possessed photography Xlx80tr5bEE unsplash 2

Datenbasierte Entscheidungen  werden Teil des alltäglichen Arbeitens.

Das Ergebnis

Die durch die Initiative gewonnene Datenqualität ermöglicht mobile.de bessere Entscheidungen zu treffen basierend auf verlässlichen Daten und Analysen ihrer Geschäftsentwicklung und des Kundenverhaltens. Zudem bedeutet die Steigerung der Datenqualität auch eine erhöhte Effizienz und Produktivität für alle Mitarbeitenden, die mit Daten arbeiten, da das langwierige Suchen nach Gründen für fehlerhafte Daten sowie die nachträgliche Korrektur vermieden wird. Durch das Einbinden von Entscheider:innen als Verantwortliche, wird Datenqualität Schritt für Schritt Teil des alltäglichen Arbeitens für das Treffen von datenbasierten Entscheidungen bei mobile.de.

Fragen

Britta Clausen 2 e1627486718480

Business Consultant

Britta Clausen

Mehr erfahren

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen.