Zurück zu allen Artikeln

Facebook-Zahlen Schweiz: Neuer Tiefstand der Nutzerzahlen

Dept Office AMS 9
Fabrizio Videa
Fabrizio Videa
Senior Project Manager Social Advertising
Länge
2 Min. Lesezeit
Datum
5 January 2023

Die allgemeinen Nutzerzahlen von Facebook haben einen neuen Tiefstand erreicht und sind gegenüber dem dritten Quartal um weitere 1.63 % gesunken. Nur 3.41 Millionen Nutzer:innen zählt die Plattform im vierten Quartal 2022. Dies ist vergleichbar mit dem Stand von Dezember 2014, als 3.42 Mio. Nutzer:innen verzeichnet wurden – mit dem Unterschied, dass sich die Zahlen damals in einem Aufwärtstrend befanden.

Dept Office AMS 9 1

Bereits im Oktober sanken die Gesamtnutzerzahlen um 1.53 %, was 53’000 Nutzer:innen entspricht. Nach dieser Schwankung blieben sie in den Monaten November und Dezember weitgehend stabil und wiesen nur noch einen minimalen Abwärtstrend auf.

Bernetblog Charts Facebook  001

Abwärtsspirale bei unter 30-Jährigen hält an

Man erinnere sich: Im September wurde der Negativrekord der unter 30-Jährigen wie prognostiziert gebrochen. Bereits drei Monate später sind diese Zahlen noch tiefer. Noch 1’800 der unter 15-Jährigen, 36’900 der 15 – 19-Jährigen und 619’100 der 20 – 29-Jährigen sind auf der Plattform vertreten. Im Allgemeinen ist zu beobachten, dass die Zahl der Nutzer:innen im vierten Quartal in allen Alterssegmenten rückläufig ist. Mit einer Ausnahme: Die über 50-Jährigen bleiben mit 1.1 Millionen weiterhin stabil und der Plattform treu. Während Facebook noch im dritten Quartal Nutzer:innen des Segments der 40 – 49-Jährigen gewinnen konnte, ist hier nun ebenfalls ein Rückgang erkennbar. Mit Blick auf die letzten Quartale kann in diesem Fall jedoch von einer normalen Schwankung ausgegangen werden.

Bernetblog Charts Facebook  002

Fazit

Die Schweizer Gesamtnutzerzahlen befinden sich auf einem neuen Tiefpunkt, wobei wir gespannt sind, ob sie sich im nächsten Quartal wieder erholen werden. Die Veränderungen in den einzelnen Alterssegmenten können als normale Schwankungen eingeordnet werden, wobei bei den Jungen die Tendenz klar erkennbar ist, der Plattform mehr und mehr den Rücken zu kehren.

Mehr?

Fragen?

Senior Project Manager Social Advertising

Fabrizio Videa

Personalisieren Sie Ihre Experience

Wir verwenden funktionale Cookies, damit die Website richtig läuft, analytische Cookies, um Ihr Verhalten zu messen, und Marketing-Cookies für die Personalisierung von Anzeigen und Inhalten. Wir sammeln Daten darüber, wie Sie unsere Website nutzen, um die Nutzung unserer Website zu vereinfachen, sowie um die Kommunikation in der Werbung, auf unserer Website oder in den Apps anzupassen oder zu personalisieren. Die durch Marketing-Cookies gesammelten Daten werden auch an Dritte weitergegeben. Wenn Sie auf "OK" klicken, stimmen Sie dem zu. Möchten Sie weitere Informationen? Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.