Takeaway.com

Ein Blick in die Zukunft des Essens

iStock 518459098 1 scaled 3

Waren Sie schon einmal unsicher, was Sie zu Abend essen möchten und haben sich schwer getan, online Speisekarten lokaler Restaurants zu finden? Just Eat Takeaway macht diesen Prozess einfacher, indem es die Speisekarten aller Ihrer Lieblingsrestaurants auf einer Website zusammenfasst. Es ist also nicht nur eine Lösung für Kund:innen, sondern auch ein Tor für Restaurants, um mehr Menschen zu erreichen.

takeaway2 scaled

Nutzung von Daten zur Unterstützung lokaler Restaurants

Der globale Online-Marktplatz für Essensieferungen begann als kleine niederländische Marke und hat sich zu einer globalen Plattform entwickelt, die in elf Ländern tätig ist und jährlich über vierzehn Millionen Kund:innen beliefert. Um sicherzustellen, dass es ein führender Global Player bleibt, beschloss das Unternehmen, seine digitale Transformation zu beschleunigen. Das Ergebnis? Ein neuer, innovativer B2B-Marktplatz, der auf die Bedürfnisse von Gastronom:innen eingeht, indem er die Fülle an Daten nutzt, über die das Unternehmen verfügt.

takeaway3 1 scaled

Aufwertung des bestehenden Designs

Das Essensliefer-Unternehmen bietet nicht nur die Möglichkeit, Essen online zu bestellen, sondern verfügt auch über einen B2B-Marktplatz, auf dem Restaurantbesitzer:innen sowohl Lebensmittel als auch Non-Food-Artikel von Drittanbieter:innen kaufen können. Just Eat Takeaway wollte die Fülle an Kund:innendaten nutzen, um seinen Marktplatz stärker datengesteuert zu gestalten. Um dies zu ermöglichen, musste unser Team das Design des aktuellen Marktplatzes verbessern und gleichzeitig die bestehende Plattform der Marke von Magento auf Commercetools und Prismic migrieren. Dank der API-Fähigkeiten von Commercetools konnte das Unternehmen dann regionale Einblicke in die Verbrauchernachfrage liefern, die es den lokalen Restaurants ermöglichen, ihre Speisekarten besser anzupassen. Zusätzlich zu lokalem Angebot, Nachfrage und Empfehlungen für alle Artikel.

Zu diesem Zweck führten wir zunächst einen kurzen, aber intensiven Design-Sprint durch, in dem wir die Customer Journey und die aktuellen Probleme der Restaurantbesitzer:innen analysierten. Daraufhin erstellten wir erste Skizzen, wie der Marktplatz aussehen könnte, und verfeinerten diese auf der Grundlage des aktuellen Systems des Unternehmens, seiner Wünsche und auch der Fähigkeiten von Commercetools. Auf diese Weise konnten wir neue Funktionen implementieren, die sich auf die Schaffung von mehr Kundenkomfort als je zuvor konzentrierten. Unser Team nahm auch eine Reihe funktionaler Optimierungen vor, wie z.B. eine verbesserte Navigationsstruktur und die Möglichkeit, Artikel, die man häufig kauft, schnell nachzubestellen, anstatt den gesamten Katalog durchforsten zu müssen.

takeaway4 scaled

Auf die Bedürfnisse der Verkäufer:innen eingehen

Eine der grössten Herausforderungen bei der Einführung des neuen B2B-Marktplatzes war seine Komplexität, da die Verkäufer:innen Zugang zu ihrem Portal haben, über das sie ihre Produkte anbieten können. Daher haben wir das neue Setup mit einem einfacheren Navigationsprozess entworfen, der es allen Verkäufer:innen ermöglicht, jede Bestellzeile pro Restaurant leicht zu visualisieren. Durch die Implementierung von Commercetools wurde Adyen MarketPay integriert, das es den Gastronom:innen ermöglicht, eine einzige Zahlung zu leisten, die dann auf die Konten der einzelnen Verkäufer:innen aufgeteilt wird. Der Integrationsprozess war einfach, da das Unternehmen über ein Headless-Setup verfügte, das die Anbindung externer Kanäle an die bestehende Handelsumgebung erleichterte.

Die nächsten Schritte? Die Einführung des neuen Webshops in anderen Ländern, wobei die Bedürfnisse jeder Region berücksichtigt werden. Gleichzeitig wird die bestehende Plattform auf der Grundlage des Feedbacks von Gastronom:innen und Just Eat Takeaway weiter optimiert. Diese digitalen Innovationen tragen dazu bei, das Unternehmen zukunftssicher zu machen, indem sie seine Position als führendes globales Essens-Liefersystem erneuern.

Fragen?

Franklin Schamhart

UX Design & Research Lead

Franklin Schamhart

Mehr erfahren

Bei Dept soll sich jeder willkommen und frei fühlen, sich selbst zu sein. Dies ist der Kern unserer Werte. Um die Benutzerfreundlichkeit der Website so einfach und persönlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wir verwenden sie auch, um sicherzustellen, dass wir und Dritte für Sie relevante Anzeigen schalten können.