Zurück zu allen Artikeln

Update zu unserer #goodcompany-Mission

DEPT Agency Impact Report 2021 scaled
Pooja Dindigal
Pooja Dindigal
Global Impact Manager
Länge
4 Min. Lesezeit
Datum
17 October 2022

Als wir letztes Jahr den allerersten DEPT® Impact Report veröffentlicht haben, befanden wir uns noch mitten in den Anfängen unserer B Corp Reise.

Seitdem haben wir nicht nur die B-Corp-Zertifizierung erhalten, sondern wurden auch zu einem der Best for the World™ B-Corps in der Kategorie Governance ernannt – was bedeutet, dass unser Ergebnis zu den besten 5 % der B-Corps unserer Größe gehört. 

Aber, wie wir letztes Jahr bereits gesagt haben: das ist erst der Anfang.

Unsere Reise auf dem Weg zu einer #goodcompany geht weiter. Wir freuen uns sehr, in unserem neuesten Impact Report die Fortschritte zu präsentieren, die wir im Laufe des Jahres 2021 gemacht haben. 

Hier ein kurzer Überblick.

DEPT Agency Impact Report 2021 1 scaled

Ganz nach unserem Motto “Big enough to cope, small enough to care” sind wir größer als je zuvor, aber immer noch klein genug, um uns zu engagieren. Durch die Aufnahme von 10 neuen DEPT®-Teams ist die Gesamtzahl unserer Depster von 1.300 im Jahr 2020 auf über 3.000 im Jahr 2022 gestiegen, die sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts auf 18 Länder in 5 Kontinenten verteilen. Obwohl sich unsere Größe fast verdoppelt hat, sind wir immer noch von der Kultur und Kreativität einer kleineren Agentur geprägt.

Unsere Mission “1 % für das Gute” ist gerade größer geworden. Im Jahr 2021 wurden 0,67 % unserer Einnahmen für wohltätige Zwecke oder durch Pro-Bono-Arbeit gespendet, im Jahr 2020 waren es noch 0,5 %. Das klingt vielleicht nicht nach viel, aber bedenken Sie, dass nicht nur das Unternehmen größer ist als je zuvor, sondern auch unsere Einnahmen. Und das gilt auch für die 1 % unserer Einnahmen, die wir zurückgeben wollen, sei es durch Spenden oder durch Pro-Bono-Arbeit.

Wir sind zuversichtlich, dass wir einen besseren Maßstab für unseren CO2-Fußabdruck gesetzt haben. Dieser lag 2021 bei knapp 10.500 t/CO2, gegenüber 5.500 t/CO2 im Jahr 2020. Angesichts der Auswirkungen der Pandemie auf Büros, Reisen und den Pendlerverkehr wussten wir jedoch immer, dass unser Fußabdruck für 2020 ein Ausreißer sein würde. In jedem Fall bleiben wir ein klimaneutrales Unternehmen, welches wir durch die Zusammenarbeit mit Terra Neutra weiterhin vollständig ausgleichen können.

Die Gleichstellung der Geschlechter ist auf dem richtigen Weg. Der Frauenanteil bei DEPT® ist von 42 % auf 46 % gestiegen, und wir sind zuversichtlich, dass wir bis 2022 50 % erreichen werden. Darüber hinaus bezeichnen sich 42 % der DEPT®-Führungskräfte als weiblich oder nicht-binär – das bedeutet, dass wir unser im letzten Jahr gestecktes Ziel von 40 % erreicht haben!

Andere Aspekte von DE&I – einschließlich Rasse, ethnischer Herkunft und sexueller Orientierung – machen stetige Fortschritte. Während wir im letzten Jahr aufgrund früherer Personaldatensysteme keine Daten zu diesen Aspekten der Identität erfassen konnten, haben wir bereits auf ein besseres System umgestellt. Außerdem haben wir festgestellt, dass DE&I je nach Land oder Region der Welt, in der wir arbeiten, anders aussieht. Wir stellen nun auf eine Reihe regionaler DE&I-Strategieplanungsprozesse um, die durch globale Initiativen wie anonyme Rekrutierung unterstützt werden.

Wir helfen anderen Good Companies, mehr Gutes zu tun. Mit unserer Arbeit leisten wir Pionierarbeit in den Bereichen Technologie und Marketing, um Marken einen Vorsprung zu verschaffen. Aber wir wollen vor allem sicherstellen, dass unsere Pionierarbeit zweckorientierten Unternehmen hilft, ihre Mission zu erfüllen, eine nachhaltigere, gerechtere und integrativere Welt zu schaffen. Zu diesem Zweck haben wir im vergangenen Jahr 8,6 % unseres Umsatzes mit zweckorientierter Arbeit erzielt und 99 Impact-Projekte abgeschlossen.

Wir sind entschlossen, mit der Entwicklung der Welt mitzugehen, und zwar auf positive Art und Weise.

Möchten Sie mehr erfahren?
Hier finden Sie den vollständigen 2021 Impact Report.

More insights?

View all insights

Fragen?

Global Impact Manager

Pooja Dindigal

Mehr erfahren

Personalisieren Sie Ihre Experience

Wir verwenden funktionale Cookies, damit die Website richtig läuft, analytische Cookies, um Ihr Verhalten zu messen, und Marketing-Cookies für die Personalisierung von Anzeigen und Inhalten. Wir sammeln Daten darüber, wie Sie unsere Website nutzen, um die Nutzung unserer Website zu vereinfachen, sowie um die Kommunikation in der Werbung, auf unserer Website oder in den Apps anzupassen oder zu personalisieren. Die durch Marketing-Cookies gesammelten Daten werden auch an Dritte weitergegeben. Wenn Sie auf "OK" klicken, stimmen Sie dem zu. Möchten Sie weitere Informationen? Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.