livelife by Turning Point

Markenbildung für einen D2C-Beratungsdienst

iStock 564578090 1 scaled

Turning Point ist ein führendes Sozialunternehmen, das umfassend mit der englischen Regierung zusammenarbeitet, um Gesundheits- und Sozialfürsorgedienste an 350 Standorten in ganz England anzubieten. Rightsteps, ein Teil von Turning Point, unterstützt die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden mit Beratung und On-Demand-Programmen über seine Online-Plattform. Während der Coronavirus-Pandemie wollte Turning Point seine Dienstleistungen besser zugänglich machen und arbeitete mit Dept zusammen, um eine neue D2C-Brand zu schaffen: livelife.

Definition einer Brand Proposition

In von Dept geleiteten Fernworkshops wurde die Brand Proposition von livelife deutlich: das Stigma der psychischen Gesundheit zu brechen und es den Menschen zu ermöglichen, sich selbstbewusst an Gesprächen über psychisches Wohlbefinden zu beteiligen. Langfristiges Ziel ist es, als die führende Marke für private Beratung anerkannt zu werden. Dept tauchte tief in die Nischenbranche ein und konzentrierte sich auf die wichtigsten Wettbewerber:innen.

Dept analysierte die drei größten Konkurrent:innen von livelife in acht Bereichen, darunter: Mission und Angebot, Zielgruppe, Preispunkt, Farben und Schrift, Fotografie, Tonalität, Website und SEO-Leistung. Wir sahen homogene Markenmissionen und ähnliche Serviceangebote, was darauf hindeutet, dass es für livelife eine Chance gibt, den Markt zu stören.

Visual Light 93 scaled

Farben, die Positivität verbreiten

Es wurde eine Farbpalette für die Marke entwickelt, bei der Lavendel die Hauptfarbe ist, welche von Minze unterstützt wird. Diese Farben sind dafür bekannt, dass sie aufgrund ihrer Assoziation mit blühenden Pflanzen einen positiven Einfluss auf das geistige Wohlbefinden haben. Sie sorgen für Zugänglichkeit, Einfachheit und Konsistenz in der gesamten Markenkommunikation von livelife. Die Sekundärfarben sollten in Illustrationen und Fotografien sparsam eingesetzt werden, um die Bedeutung und Wirkung zu erhalten. Farbverläufe wurden auch für das digitale Design empfohlen, um die Faszination zu erhöhen und das Engagement zu fördern. Die dritte Palette besteht aus Off-Blacks und neutralen Tönen, um die Hierarchie zwischen Überschriften, Zwischenüberschriften und Texten weicher darzustellen.

Designed, um das geistige Wohlbefinden zu fördern

Inklusive Markenbildsprache

Für livelife wurde ein eigener Illustrationsstil entwickelt. Er verwendet kühne organische Formen, solide Flächen in flachen Farben mit minimalen Details. Bei den Gesichtsausdrücken werden Details wie Augenbrauen und Münder ausgelassen, um ein Urteil zu vermeiden. Der einfache Stil ohne Schatten oder Umrisse vermittelt ein anonymes Gefühl, das jede:n ansprechen kann. Die Illustrationen wurden so gestaltet, dass sie einzigartig und auf den ersten Blick leicht zu verstehen sind.

Dept erstellte einen Styleguide für die Fotografie, um zu erklären, welche Arten von Bildern die Marke am besten repräsentieren. livelife sollte Menschen in einer angenehmen Umgebung zeigen, um ein Gefühl der Ruhe und Entspannung zu vermitteln. Die Bilder sollten eine Vielzahl von Menschen zeigen, die authentisch wirken und nicht wie professionelle Models aussehen. Die Bilder sollten nicht frontal aufgenommen oder inszeniert sein, obwohl sie in Bezug auf Qualität und Komposition den Standards professioneller Fotografie entsprechen sollten.

Marktpositionierung

Die Markttrends deuten auf ein schnelles Wachstum der Gesundheits- und Wellnessbranche hin, wobei das Bewusstsein für psychische Gesundheit zunimmt. Darüber hinaus wird die Technologie in der Gesundheitsversorgung immer wichtiger, was das Online-Beratungsangebot von Livelife in den Mittelpunkt der Entwicklung stellt.

Als Teil der Positionierungsstrategie wird livelife zu einem Betreuer, Erzieher und Bewusstseinsbildner, der sein Publikum wirklich unterstützt. Es wurde eine Funnel-Strategie nach dem Motto “See, do, think, care” entwickelt, die Inhalte, SEO, bezahlte Medien, Marketing-Automatisierung und organische soziale Medien nutzt.

Dept arbeitete eng mit dem Team von Turning Point zusammen, um den Online-Beratungsdienst für Verbraucher:innen strategisch zu vermarkten. Als Teil der Forschungs- und Strategiephase setzten wir uns ehrgeizige, aber realistische Ziele, auf die wir hinarbeiten wollten.

Aus der Marketingperspektive ist es das oberste Ziel, die Marke bekannt zu machen und zu einem Vordenker der Branche zu werden. Der moderne Markenstil, der auf dem Gedanken beruht, dass es “keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit” gibt, wird mit Sicherheit das Gespräch anregen.

livelife 04 1

Fragen?

Lizzie Powell

Strategy Director

Lizzie Powell

Mehr erfahren

Bei Dept soll sich jeder willkommen und frei fühlen, sich selbst zu sein. Dies ist der Kern unserer Werte. Um die Benutzerfreundlichkeit der Website so einfach und persönlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wir verwenden sie auch, um sicherzustellen, dass wir und Dritte für Sie relevante Anzeigen schalten können.