Stokke

Stokke setzt online völlig neue Massstäbe

Stokke Retail in asia

Eltern und Kinder lieben ihn – den genialen Hochstuhl Tripp Trapp von Stokke. Die norwegische Kultmarke verfolgt das Ziel, Weltmarktführer für hochwertige Kindermöbel und -wagen zu werden. Um dieser Vision ein Stück näher zu kommen, beauftragte Stokke Dept, den Onlineshop neu zu gestalten und diesen gleichzeitig mit deren Brand Stores in London und Sindelfingen zu verknüpfen.

Stokke relauncht seinen neuen Onlinehop

Stokke entschied sich erneut für die Salesforce Commerce Cloud als E-Commerce-Plattform. Zur Steigerung des Onlineabsatzes optimierte Dept die technische Performance des Shops und modernisierte dessen Design. Bestehende Features – wie der Produkt-Konfigurator oder die Händlersuche – wurden auf die neue Plattform gehoben und perfektioniert. Der neue Shop ging schrittweise in Grossbritannien, in den Vereinigten Staaten, im EMEA-Raum, in einigen APAC-Ländern und Russland live.

Visual Light 124 1 scaled

Onlineshop & Brand Store sind einzeln gut und verbunden unschlagbar

Endless Aisle Solution im Brand Store

Mit den Brand Stores inszeniert Stokke eine einzigartige Markenerlebniswelt und schafft die perfekte Symbiose aus minimalistischem, modernen Design und natürlichem, nordischen Ambiente. Einhergehend mit der Strategie, den Store als digitalen Absatzkanal zu nutzen, entschied sich Stokke, das Einkaufen ohne Kasse zu ermöglichen und gleichzeitig ein nahtloses Cross-Channel-Shopping-Erlebnis zu schaffen. Um dies zu gewährleisten, verband Dept das stationäre Geschäft mit dem Onlineshop, indem die Tablet-Anwendung “Endless Aisle” in die Stokke Salesforce Commerce Cloud-Umgebung integriert wurde.

Die App erweitert die Leistung der Salesforce Commerce Cloud auf das lokale Geschäft. Durch den Einsatz von Tablets kann Stokke seinen Kund:innen die gesamte Produktvielfalt anbieten – sowohl online als auch im Laden. Entscheiden sich die Kund:innen für ein Produkt vor Ort, wird der Einkauf bargeldlos über die App mittels Kreditkarte abgewickelt und das Produkt kann entweder direkt mitgenommen oder zu den Kund:innen nach Hause (bzw. an eine andere gewünschte Adresse) geliefert werden.

Visual Light 119 2 1 scaled

Vorteile

  • breiteres Angebot in-store
  • Zahlungsabwicklung kann überall im Laden erfolgen
  • langes Anstehen in Warteschlangen ist nicht länger notwendig
  • Lieferung nach Hause

Dept verantwortete das gesamte Projektmanagement und die Implementierung. Die Testplanung und -durchführung wurde von unserem Partner XCEPTANCE übernommen.

Fragen?

Dennis Alperstedt

Technical Director

Dennis Alperstedt

Mehr erfahren

Bei Dept soll sich jeder willkommen und frei fühlen, sich selbst zu sein. Dies ist der Kern unserer Werte. Um die Benutzerfreundlichkeit der Website so einfach und persönlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wir verwenden sie auch, um sicherzustellen, dass wir und Dritte für Sie relevante Anzeigen schalten können.