GANNI

Kuratierte Showrooms für jede Kollektion

Seit 2020 hat DEPT® für die dänische Modemarke GANNI insgesamt 13 verschiedene digitale Showrooms für neue Kollektionen geschaffen und das Konzept für den sogenannten GANNI SPACE entwickelt.

GANNI SPACE – The digital showroom is here to stay

Der GANNI Showroom ist seit jeher fester Bestandteil der Kollektionseinführungen der Marke. Im Jahr 2020 musste GANNI aufgrund der Beschränkungen durch die Pandemie eine neue Lösung für die Präsentation ihrer Kollektionen finden. Um diese Challengemit Kreativität und Raffinesse zu lösen, wandte GANNI sich an DEPT®.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein einzigartiger digitaler Showroom – der GANNI SPACE. Dieser ermöglicht es B2B Kund:innen, die neuesten Kollektionen von GANNI bequem und sicher von zu Hause aus zu entdecken. 

In nur sechs Wochen hat DEPT® erfolgreich eine Lösung entwickelt – eine Microsite mit einer spielerischen Retro Ästhetik, welche die Aufmerksamkeit der Besucher:innen anzieht. Die überwältigende positive Resonanz übertraf alle Erwartungen und verwandelte das, was ursprünglich als einmalige Lösung gedacht war, in einen integralen Bestandteil der Marke GANNI.

Die GANNI Plattform

Unsere wichtigste Aufgabe bei der Gestaltung des Showrooms war es, die Essenz der Begeisterung und die Liebe zum Detail einzufangen, die GANNI bei jeder ihrer Verkaufspräsentation an den Tag legt – eine sorgfältig choreografierte B2B Journey in Verbindung mit einem beeindruckenden Showroom Setup. GANNI sorgt für die richtige Stimmung, indem die Geschichte hinter jeder Kollektion erzählt wird, während das Team ausgewählte Artikel in Szene setzt und eine sorgfältig kuratierte Atmosphäre schafft. 

Wir wollten sicherstellen, dass die Einkäufer:innen die gleiche GANNI Atmosphäre auf der digitalen Plattform spüren können. Jeder Aspekt des digitalen Showrooms wurde so gestaltet, dass eine immersive und fesselnde Experience geschaffen wird, die es den Einkäufer:innen ermöglicht, selbst mit den Funktionen zu spielen. Von den sorgfältig ausgewählten visuellen Elementen bis hin zu den interaktiven Funktionen wollten wir die Energie und Atmosphäre der physischen Experience wiedergeben und sicherstellen, dass sich die Einkäufer:innen während ihres virtuellen Besuchs verbunden und unterhalten fühlen.

Eine einzigartige digitale Experience für jede Kollektion

GANNI entwickelt eine einzigartige Identität für alle Kollektionen und nutzt den digitalen Showroom als Erweiterung. Deshalb entwickeln unsere Designer:innen für jede GANNI Kollektion einen eigenen digitalen Showroom, in welchem die User:innen in das Universum eintauchen können, das um die Kollektion herum geschaffen wurde. 

Jeder digitale Showroom hat seine eigene DNA, und es steckt viel Arbeit darin, die Experience zu einem grossen Teil davon zu machen. Der spielerische Ansatz ist ein durchgängiges, übergeordnetes Thema für alle digitalen GANNI Showrooms und spiegelt sich u.a. in Gimmicks, Spielen und fantasievollen Übergängen wieder, wobei der Fokus immer auf den neuen Produkten und dem Branding von GANNI liegt.

Der Experience Layer des Showrooms

Jedes Mal, wenn GANNI eine neue Kollektion auf den Markt bringt – was viermal im Jahr der Fall ist – ändern wir den Experience Layer des Showrooms. Beispiele für frühere Themen in den digitalen Showrooms von GANNI waren Blumen, Schmetterlinge und Fahrräder, wobei jede Experience einzigartig für die jeweilige Kollektion und das Thema entwickelt wurde. 

Die Kernfunktionalität behalten wir von Release zu Release bei. Sie hat sich jedoch im Laufe der Zeit immens weiterentwickelt und ist heute viel stärker auf die Bedürfnisse der Einkäufer:innen zugeschnitten. 

Zeitgleich mit den ersten Versionen des digitalen Showrooms haben wir ein Lookbook erstellt, welcheseine Übersicht der Stile, Bilder, Videos und Links zu den entsprechenden Artikeln der Kollektion bietet. 

In einigen vorherigen Kollektionen fügten wir auch eine QR Code Funktion hinzu, die mit den Artikeln in den physischen Showrooms verbunden war. Die Einkäufer:innen konnten einen QR Code auf dem Kleidungsstück scannen und dieser führte zur Produktseite, wo weitere Informationen über das Kleidungsstück, verfügbare Grössen, empfohlene Einzelhandelspreise usw. angezeigt wurden. 

Seit der ersten Version haben wir viel mehr Funktionen hinzugefügt, um den Einkäufer:innen zu helfen – z. B. Suche, Produktseiten, Ansichtsoptionen, usw. Die Produktliste im digitalen Showroom kann auch so gestaltet werden, dass sie zur Gesamtidentität der Kampagne passt, und die Einkäufer:innen können sich einen Überblick über die verwendeten Stoffe und Materialien verschaffen und diese näher betrachten.

Next Level Customer Experience

Die Kund:innen von GANNI haben den virtuellen Showroom geliebt. Er hat sich als sehr wirksames Instrument erwiesen, das ihnen fundierte Kaufentscheidungen ermöglicht, da sie die Kleidungsstücke anhand von Fotos, Videos und verschiedenen Styling Optionen betrachten können. 

Darüber hinaus hat der GANNI SPACE eine wichtige Rolle bei der Sicherung der Einnahmen von GANNI und seinen Partnern während und nach der Pandemie gespielt, und der digitale Showroom ist jetzt ein fester Bestandteil  j e d e r  Kollektion. 

GANNI entdeckte zudem weitere Anwendungsmöglichkeiten für den virtuellen Showroom.. So nutzt das PR-Team von GANNI ihn beispielsweise während der Pressetage als Showroom für die Redakteur:innen, Stylist:innen und Influencer:innen und setzte ihn sogar für den B2C Verkauf während des Lockdowns ein. Hierfür wurden virtuelle Termine zwischen den Mitarbeiter:innen des Geschäfts und den B2C Kund:innen getroffen, um eine Live Shopping Experience zu ermöglichen. 

Wir entwickeln die Plattform weiterhin aktiv mit GANNI weiter, da wir ihren dauerhaften Wert erkannt haben.

Fragen?

Management

Yann Wanner

Nächstes Projekt

FREITAG