Moresites Edition

Eine von Künstler:innen betriebene Plattform

Als im Lockdown 2020 Ausstellungen und Galerien geschlossen blieben, haben wir von Dept den Impuls ausgesendet, digitale Alternativen eröffnen zu können. Der Schweizer Künstler Manuel Burgener nahm den Ball auf. Et voilà — moresites editions.

Dynamische Projektentwicklung

Konzeptionelle und gestalterische, inhaltliche und formale Prozesse liefen von Anfang an parallel. Der Initiant Manuel Burgener übernahm die Rolle des Kurators, wir das Webdesign und die digitale Ausführung. Alles auf der Grundidee: Wir bauen eine von Künstler:innen betriebene Non-Profit-Plattform auf für limitierte Editionen, die exklusiv für morsites editions produziert werden.

Der Ansatz

Vom Inhalt zum Design

Back to the Internets Roots

Design im Browser

Die blaue Farbe ist von den Ursprüngen des Internets inspiriert.

Wie die Plattform funktioniert

Das von Pro Helvetia und der Stanley Thomas Johnson Stiftung unterstützte Projekt ist eine Plattform für ein mit der Zeit wachsendes Netzwerk von Künstler:innen. Dabei handelt es sich um einen bewussten Mix etablierter Namen mit jungen Unbekannten, die noch ganz am Anfang ihres Wirkens stehen. Die Editionen werden zu niedrigeren Preisen als in klassischen Kanälen üblich angeboten. Die meisten Angebote aus der Startphase des Projektes sind ausverkauft, neue erscheinen laufend: Wer seine Edition verkauft hat, macht einen Vorschlag für nächste Künstler:innen. Die selbst geführte Plattform bringt die Künstler:innen und Käufer:innen direkt zusammen. Kein Zwischenhandel!

Fragen?

Sophie Murbach e1627486444718

Consultant

Sophie Murbach

Mehr erfahren

Bei Dept soll sich jeder willkommen und frei fühlen, sich selbst zu sein. Dies ist der Kern unserer Werte. Um die Benutzerfreundlichkeit der Website so einfach und persönlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wir verwenden sie auch, um sicherzustellen, dass wir und Dritte für Sie relevante Anzeigen schalten können.