Tobias Scholz
Tobias Scholz
Management, Partner
Zürich

News

DEPT® holt Digital-Marketing-Agentur Feed ins Boot

DEPT®, eine der am schnellsten wachsenden Digitalagenturen weltweit, vereint immer mehr Agenturen unter einem Dach. So nun auch die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Agentur Feed, die sich auf hochpersonalisierten, skalierbaren Digital-Content spezialisiert hat. Sie arbeitet unter anderem für Marken wie eBay, Aesop, Gumtree und Ancestry.com. Durch den Zusammenschluss mit DEPT® möchte Feed sein globales Wachstum beschleunigen. Mit an Bord kommen 200 Digital-Expert:innen an den Standorten Berlin, Paris, London, Manchester, San Francisco, Toronto und Sydney.

Feed unterstützt Marken und Werbetreibende bei der Stärkung von Kund:innenbeziehungen während des gesamten Lebenszyklus. Die firmeneigene Creative Automation und Omnichannel-Technologie bedient sich einer Vielzahl an Interaktionsdatenpunkten und nutzt diese kanalübergreifend in CRM, Onsite-, Social- und Digitalwerbung. So werden für all diese Kanäle Hunderttausende von effektiven Massnahmen pro Monat generiert und umgesetzt – und dadurch skalierbares Testing, dynamische Optimierung und wirklich personalisierte Kommunikation ermöglicht.

“Feeds Mitarbeitende, Fähigkeiten und Tools ergänzen unsere Digital Marketing Aktivitäten ideal”, sagt Tobias Scholz, Director Digital Marketing bei DEPT® Schweiz. “Wir sehen auch in der Schweiz noch sehr viele Möglichkeiten für grössere Unternehmen, im Bereich Creative Production kanalübergreifende Lösungen zu finden, die der zunehmenden Komplexität auf allen Ebenen Rechnung tragen. Insbesondere die hoch skalierbaren Creative Content Productions von Feed bringen uns beim Thema Data Driven Creative auf ein noch höheres Level”.

DeptxFeed 01

DEPT® wurde 2015 in Amsterdam gegründet und ist weltweit schnell gewachsen – von 150 Mitarbeitenden in den Niederlanden auf mehr als 2’000 in 17 Ländern auf fünf Kontinenten, darunter rund 100 in der Schweiz. In dieser Zeit ist der Ertrag mit Kund:innen wie Comparis, Helion, Jumbo, PostFinance, Schweiz Tourismus, Swica, Swiss Re und TCS um über 1’600% gestiegen.

Matt Lynch, Gründer von The Feed Group, sagt: “Als nächsten Schritt für Feed wollen wir unseren grossartigen Kund:innen neue Fähigkeiten, spezielles Fachwissen und Möglichkeiten für Innovationen bieten. Durch den Zusammenschluss mit DEPT® können wir dies auf eine Art und Weise tun, die kulturell angepasst, authentisch und von gemeinsamen Werten geprägt ist, so dass wir uns wie zu Hause fühlen”.

Für DEPT®, das von der Investmentgesellschaft The Carlyle Group unterstützt wird, ist dies bereits die vierte Übernahme in diesem Jahr; nach der MarTech-Agentur Byte im Februar, der US-amerikanischen Softwareberatung Devetry im April und der kroatischen Entwicklungsagentur Blazing Edge im Juli. DEPT® hat ausserdem kürzlich seine Expansion in den asiatisch-pazifischen Raum angekündigt, die vom ehemaligen CEO der Havas Group, Vishnu Mohan, geleitet wird.

Hier finden Sie das obenstehende Bild zum Download.

Fragen?

Management, Partner

Tobias Scholz

Immer auf dem neuesten Stand

Um die User Experience der Website so einfach und persönlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Cookies. Wir verwenden sie ausserdem, um sicherzustellen, dass wir und Dritte für Sie relevante Anzeigen schalten können.