Skip and go to main content

Digital Marketing November 22, 2019

Mit Dynamic Video Ads zur YouTube-Präsenz

Image

Als die zweitgrösste Suchmaschine der Welt bietet YouTube immenses Potential für Brand Exposure. Die wichtigste Voraussetzung, um dabei zu sein, ist Video-Content. In diesem Post entkräften wir die weit verbreitete Fehlannahme, dass Videoproduktion teuer, aufwändig und zudem nicht für Firmen geeignet sei, die ihre Angebote ständig erneuern.

Paradigmenwechsel YouTube

YouTube ist schon lange nicht nur etwas für junge Leute und auch nicht mehr nur ein Branding Kanal. Vielmehr wird die zweitgrösste Suchmaschine der Welt von Usern aller Altersgruppen genutzt. Das Format TrueView for Action ermöglicht auch performanceorientierte Werbung. Durch die Verknüpfung zur Google Suche beispielsweise können Personen auf Basis ihrer Suchanfragen gezielt angesprochen werden. Daneben bietet Youtube eine besonders hohe Sichtbarkeit für Werbung im Vergleich zum Industriestandard.

Video erstellen – aber wie?

Kostensparend und effizient sind Videos, die über das Feedmanagement Tool Productsup dynamisch erstellt werden. Diese werden auf Basis eines Templates kreiert und über den Feed automatisch aktualisiert. Mit anderen Worten: Das Video basiert auf einem statischen Element (dem Template) und einem dynamischen Element (dem Feed). Es braucht also nicht jedes Mal ein neues Video produziert zu werden, wenn Sales-Aktionen anstehen oder neue Waren beworben werden sollen. Einmal erstellt, kann das Video wieder und wieder aktualisiert und sowohl für TrueView for Action als auch True View for Reach Kampagnen eingesetzt werden. Das Video ist also über den gesamten Funnel hinweg nutzbar. Auch andere Anzeigenformate (z.B. Bumper Videos) und Channel (z.B. Social Media) sind möglich. Ein Beispiel von unserem Kunden Jumbo sehen Sie unten. 

Image

Für wen sind Dynamic Videos besonders geeignet?

  • Sie verfügen über einen Feed (Nicht nur Einzelhändler)
  • Ihr E-Shop bietet abwechselndes Sortiment oder Angebote an
  • Sie würden gerne Youtube als Performancekanal nutzen
  • Sie würden gerne von einem Branding Effekt durch fortlaufende Video-Präsenz profitieren
  • Andere Kanäle wie Social Media oder Programmatic würden Sie auch gerne mit einbinden
  • Sie haben keinen inhouse Designer für eine Videoproduktion

unsere Youtube-Werbung für Aktionsprodukte ist effizienter geworden und hat nun einen höheren Stellenwert.

CAROLINE BARODTE – DIGITAL MARKETING MANAGERIN JUMBO

Fazit

Mit Dynamic Video Ads können sowohl Performance-Kampagnen gefahren, als auch eine konstante (Branding-) Präsenz aufrechterhalten werden. Ein Template kann unzählig oft neu befüllt werden, was die Videoproduktion skalierbar macht. So kann Ihre Werbung auf verschiedenen Kanälen und in unterschiedlichen Formaten ausgespielt werden. Über neue Kanäle können dann Kunden gewonnen werden, die sonst möglicherweise nicht erreicht werden würden. 

Fragen? Wir sind hier, um zu helfen!

Hoppla!

Wenn Sie dies lesen, können Sie das Formular, das hier sein sollte, leider nicht sehen. Sie haben wahrscheinlich einen Werbeblocker installiert. Schalten Sie den Werbeblocker aus, um das Formular zu sehen. Es funktioniert trotzdem nicht? Öffnen Sie diese Seite in einem anderen Browser oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung: [email protected]