Überspringen und Hauptinhalt zeigen

News September 08, 2017

Networking am Strand von Thuishaven: Dept Festival 2017

Image

Gerade mal eine Woche ist seit dem Dept Festival in Amsterdam vergangenen und schon jetzt ist das Event zur Legende geworden. Mitreißende Show-Acts, fesselnde Speaker, kulinarische Highlights und das alles vor der Kulisse einer der wohl charmantesten Locations in Amsterdam: Thuishaven, ein Festival-Gelände mit Sandstrand und stilechtem Zirkuszelt.

Gerade mal eine Woche ist seit dem Dept Festival in Amsterdam vergangenen – und
schon jetzt ist das Event zur Legende geworden. Mitreißende Show-Acts, fesselnde
Speaker, kulinarische Highlights – und das alles vor der Kulisse einer der wohl
charmantesten Locations in Amsterdam: Thuishaven, ein Festival-Gelände mit
Sandstrand und stilechtem Zirkuszelt.

Zum zweiten Mal hat das Agenturnetzwerk Dept zum Dept Festival in die Hauptstadt
der Niederlande eingeladen.

So ging es für uns mit Vorfreude im Gepäck am Freitagmorgen mit dem Flugzeug
von Berlin bzw. London nach Amsterdam. Nach einem kurzen Zwischenstopp im
Hotel fuhren wir weiter zum Festivalgelände, wo die Stimmung bereits ausgelassen
war. Angesteckt von der guten Laune und der mitreißenden Atmosphäre mischten
wir uns also direkt unter die Leute.

Neben den 600 Mitarbeitern der Agenturen aus den Niederlanden, Großbritannien,
den USA, Deutschland, Irland und Spanien sind auch zahlreiche Kunden und Partner
nach Thuishaven gekommen, um sich dieses Networking-Event der besonderen Art
nicht entgehen zu lassen.

Ein besonderes Highlight des Festivals waren die Fachvorträge verschiedener
Speaker, zu denen auch ausgewählte Dept-Kollegen zählten. Mit interessanten und
ansprechenden Themen füllten sie die Zelte und begeisterten das Publikum – mit
dabei waren zum Beispiel Topher White (XSW), Jason Kerr (Google Daydream VR)
und Mr. Bingo (Künstler).

Image

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für die unvergessliche Zeit in Amsterdam!
Und natürlich freuen wir uns schon auf die 3. Auflage des Dept Festivals 2018.

Fragen? Wir sind hier, um zu helfen!