Überspringen und Hauptinhalt zeigen

Brand & Advertising März 02, 2018

Influencer Marketing ist gekommen, um zu bleiben

Image

Ist Influencer-Marketing nur ein Trend? Glauben Sie uns: Es ist viel mehr als nur das. In den letzten Jahren hat sich dieser Weg zur Erreichung der Zielgruppe zum wichtigen Teil des Marketing-Mixes in unterschiedlichen Branchen entwickelt. Unser Brand & Advertising Team hilft unseren Kunden dabei, das Beste aus ihren Influencer-Kampagnen rauszuholen. Damit auch Sie bald Ihre erste Kampagne umsetzen können: Lassen Sie uns das wichtigste, was Sie über Influencer-Marketing wissen müssen, gemeinsam durchgehen!

Image

UNTERSCHIEDLICHE INFLUENCER-TYPEN

Bevor wir in die Zukunft schauen, lassen Sie uns einen Blick auf den aktuellen Stand werfen. Beginnen wir mit den unterschiedlichen Influencern. Sie haben sicher bereits von Personen wie Lisa und Lena Mantler gehört. Es gibt aber auch viele andere Influencer. Sie sind vielleicht nicht so bekannt, das spielt aber keine Rolle. Jeder kann ein Influencer sein, man benötigt nur eine angemessene Anzahl an treuen Followern. Wie können wir die Influencer einteilen?

  • Micro-Influencer: zwischen 5.000 und 50.000 Follower
  • Macro-Influencer: zwischen 50.000 und 250.000 Follower
  • Mega-Influencer: über 250.000 Follower
Image

WARUM FUNKTIONIERT DAS?

Es ist nicht verwunderlich, dass Influencer-Marketing so populär geworden ist. 92% der Verbraucher vertrauen der Meinung von Personen die sie mögen oder zu denen sie aufschauen. Und 74% der Verbraucher informieren sich auf Social Media, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Wenn jemand wie Lisa und Lena ein bestimmtes T-Shirt trägt, sind die Chancen sehr hoch, dass ihre Follower dieses T-Shirt auch kaufen. Oder wenn ein anderen Influencer eine neue Uhr trägt, werden die Fans diese auch haben wollen.

CONTENT-TYPEN

Influencer-Marketing kann auf verschiedenen Märkten eingesetzt werden. Hier ist eine kurze Übersicht an Themen, die geeignet sein können:

  • Lifestyle
  • Fashion
  • Beauty
  • Fitness
  • Food
  • Reisen
  • Elternschaft
  • Musik
  • Unterhaltung
  • Fotografie

KAMPAGNEN-TYPEN

Influencer können eine großartige Hilfe sein. Aber nur dann, wenn sie für die richtige Kampagne eingesetzt wurden. Im Allgemeinen gibt es sechs Kampagnen-Typen, für die Sie mit Influencern arbeiten können:

  • Brand Awareness schaffen
  • Einführung eines neuen Produktes
  • Bewerbung einer Veranstaltung
  • Traffic erzeugen für die eigene App oder Website
  • Erhöhung der Follower-Anzahl
  • Generierung von Leads

WAS KÖNNEN WIR IM JAHR 2018 ERWARTEN

Wir glauben, dass im Jahr 2018 die Marken die Suche nach One Hit Wonder aufgeben und stattdessen Ausschau nach Markenbotschaftern halten werden. Marken werden langfristige Partnerschaften mit Influencern anstreben, um ihren Kampagnen mehr Authentizität zu verleihen.

Das ist genau das, was wir machen. Momentan setzen wir zum Beispiel eine dauerhafte Kampagne mit engagierten Markenbotschaftern für Honig um. Wir haben eine echte Influencer-Familie gefunden, die sich der Herausforderung stellt, im Laufe des gesamten Jahres jeden Tag mit Honig-Produkten zu kochen. Die Familie filmt sich dabei und die Fans können ihre Abenteuer auf der Honig-Facebookseite verfolgen.

Sie möchten mehr über Influencer-Marketing wissen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
Wir helfen Ihnen dabei, eine unabhängige Influencer-Kampagne umzusetzen oder Influencer in eine größere Kampagne einzubinden.

Fragen? Wir sind hier, um zu helfen!

Hoppla!

Wenn Sie dies lesen, können Sie das Formular, das hier sein sollte, leider nicht sehen. Sie haben wahrscheinlich einen Werbeblocker installiert. Schalten Sie den Werbeblocker aus, um das Formular zu sehen. Es funktioniert trotzdem nicht? Öffnen Sie diese Seite in einem anderen Browser oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung: [email protected] [email protected]