Überspringen und Hauptinhalt zeigen

Service Innovation

Image

Erfolgreiche Organisationen erfinden ihre digitalen Angebote stetig neu. Schließlich eröffnet der digitale Wandel mit seinen spannenden Technologien und der kreativen Verwendung von Daten fast täglich neue Ideen, Möglichkeiten und Chancen. Deshalb verstehen sich unsere Innovationsexperten als Katalysatoren für digitale Service-Ideen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Geschäftsmodell zu erweitern, neue Zielgruppen zu erschließen und unkonventionelle Ansätze auf ihre Akzeptanz zu testen.

Der Weg zur innovativen Idee

Das komplexe Zusammenwirken von Mensch, Maschine und physischer Umgebung macht es zunehmend schwieriger, die Nutzer touchpoint-übergreifend zu begeistern. Unsere Researcher und Service Designer unterstützen Sie dabei, mit fundiertem Wissen und kreativen Spielanleitungen die verschiedenen Service-Ebenen und ihre Einflussfaktoren zu ordnen.

Gemeinsam gestalten wir den Rahmen für Ihre Innovations-Challenge und eröffnen das Spielfeld für ihre Service Ideen. Dabei kommen bewährte Herangehensweisen wie Service Design, Design Thinking und Lean Start Up zum Einsatz. Unsere Experten nutzen die Potenziale der einzelnen Methoden, um daraus einen Prozess-Flow zu entwerfen, der zu Ihrer individuellen Fragestellung passt.

Unser Dept Prozess

Unser Service-Design-Prozess ist auf die schnelle, iterative Entwicklung und Validierung kreativer Ideen ausgelegt. In diesem strategischen Framework bilden wir mit Ihnen gemeinsam ein interdisziplinäres Innovations-Team, das zunächst Ihre digitalen Chancen und Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Mit ersten Hypothesen im Gepäck fühlen wir dem Nutzer auf den Zahn. Durch aktives Zuhören, Befragen und Beobachten werden Insights gewonnen und Potenzial- und Handlungsfelder verdichtet. Mit nutzerzentrierten Tools wie Personas, Customer Journey Mappings und Visualisierungstechniken lassen sich so erste Ideen generieren und das angestrebte Wertversprechen überprüfen.

Um unsere Ideen greifbar und begreifbar zu machen bedienen wir uns einer der zahlreichen Prototyping-Methoden. Durch den kurzschrittigen Einsatz von Storyboards und Click-Dummies werden Ansätze möglichst frühzeitig validiert und konkretisiert. So vertieft sich fortlaufend das Verständnis für die Service-Idee und ihr Potential.

Am Ende dieses Prozesses steht das Proof of Concept: die validierte Vision einer digitalen User Experience, die von den verschiedenen Design- und Entwickler-Teams schrittweise in konkrete Anforderungen übersetzt und implementiert werden kann. Diese Teams werden fortlaufend von unseren Service Designern begleitet, so dass ein stetiger Informationsfluss die zielgerichtete Nutzung des jeweiligen Innovationspotenzials gewährleistet.

Fragen? Wir sind hier, um zu helfen!

Hoppla!

Wenn Sie dies lesen, können Sie das Formular, das hier sein sollte, leider nicht sehen. Sie haben wahrscheinlich einen Werbeblocker installiert. Schalten Sie den Werbeblocker aus, um das Formular zu sehen. Es funktioniert trotzdem nicht? Öffnen Sie diese Seite in einem anderen Browser oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung: [email protected]

UNSERE PROJEKTE