Überspringen und Hauptinhalt zeigen

Masai

Ein datengesteuerter Ansatz für neue Märkte

Image
7
Länder
22%
ANSTIEG DES ROAS YOY

Masai ist eine dänische Modemarke für modebewusste Frauen mit über 1300 Läden in 25 Ländern. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Marke weiter auszubauen und sich auf dem Markt als Omni-Channel-Einzelhändler zu behaupten. Die Experten von Dept sind mit Masai, vom ersten Tag an, eine enge Zusammenarbeit eingegangen, um das Geschäft auf die digitalen Vertriebskanäle und mehrere Märkte auszudehnen.

STRATEGIE

Zunächst wurde festgelegt, dass ein datengestütztes Benchmarking als wichtiger Input für spätere Entscheidungen zum Markteintritt benötigt wird. Zur Bewertung des Marktpotenzials führte Dept eine gründliche Analyse der Suchmuster für die relevanten Märkte auf Google durch. Anschließend teilte Dept die E-Commerce-Budgets nach Kanälen auf und modellierte die Werbeausgaben. Dabei wurden Datenbestände und besonders das Branchenwissen von Dept genutzt.

Masai: Using A Data-Driven Approach To Maximize Sales In New Markets Dept
Masai: Using A Data-Driven Approach To Maximize Sales In New Markets Dept
Masai: Using A Data-Driven Approach To Maximize Sales In New Markets Dept

E-COMMERCE-PLATTFORM IN FÜNF SPRACHEN

 

UNSER ANSATZ

  • Einnahmen über mehrere Kanäle hinweg: Auf der Grundlage des Datenbestands und der Erfahrung von Dept im Bereich Fashion, wurde das Umsatzpotenzial der Modebranche kanalübergreifend untersucht.
  • Vergleich der Markennachfrage: Daten, wie zum Beispiel das Suchvolumen ausgewählter nordischer Modemarken, wurden verglichen, um die Markennachfrage in den wichtigen Märkten zu verstehen.
  • Simulation von Suchbegriffen: Es wurden hypothetische, datengesteuerte Szenarien entwickelt, anhand derer das Suchvolumen und die Kosten berechnet wurden.
  • Einnahmepotenzial: Auf der Grundlage von gesammelten Daten konnte das Umsatzpotenzial für jeden Kanal nach Markt prognostiziert werden.

ERGEBNISSE

Mit der strategischen Unterstützung von Dept, gewann Masai wertvolle Einblicke in das Online-Geschäftspotenzial und die damit verbundenen Marketingkosten in den Ländern, in die die Marke expandieren wollten. Die E-Commerce-Plattform funktioniert heute bereits einwandfrei in fünf Sprachen und es bestehen weitere Expansionspläne.

Diese Person weiß alles über das Projekt