Skip and go to main content

Good Co.

Wir bauen Dept dazu auf, die beste Digitalagentur zu sein, die wir sein können, für die Welt.

Laden Sie sich unseren Impact Report 2020 herunter

Durch die Kombination aus Kreativität, Daten und Technologie haben wir die Möglichkeit, nicht nur die Technologie zu innovieren, sondern auch Leben zu verbessern. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen positiven Einfluss nicht nur auf unsere Mitarbeiter:innen und Kund:innen, sondern auf die Gesellschaft als Ganzes zu haben. Für uns ist das mehr als nur eine Verantwortung, es ist unsere Motivation.

Technologie ist unsere Leidenschaft. Und vieles von dem, was wir geleistet haben, hat Einfluss auf die grössten Herausforderungen der Welt gehabt. Vom Klimawandel über die Umweltverschmutzung bis hin zur Bekämpfung von Ungleichheiten. Wir streben danach, Technologie als eine Kraft für das Gute zu nutzen. Hier sind einige Beispiele.

Unsere wirkungsvollen Arbeiten

Unser Impact

Klima

Wir wollen das Klima schützen. Heute ist Dept ein klimaneutrales Unternehmen. 

  • Unser CO2-Fussabdruck: Wir sind eine zertifizierte klimaneutrale Marke. Wir haben unsere Kohlenstoffemissionen für 2020 (5’524 Tonnen CO2) gemessen und zu 100% ausgeglichen. Wir kompensieren unseren CO2-Fussabdruck über den Partner Terra Neutra und investieren in eines ihrer Projekte in Kenia: Das Hifadhi Livelihoods Cleaner Cookstoves Projekt. Durch die Investition in das Projekt tragen wir dazu bei, bedürftigen Haushalten saubere und effiziente Kochherde zur Verfügung zu stellen. Dadurch wird der Verbrauch von Feuerholz reduziert und der Rauchausstoss verringert, was zahlreiche positive soziale und ökologische Auswirkungen hat.
Image
  • Green Building: Wir streben an, dass 70% unserer Büroflächen bis Ende 2023 als “Green Building” zertifiziert werden. Beispiele für andere Initiativen zur Schaffung umweltfreundlicher Büros sind: Fleischlose Montagsessen, unsere Dept Cares-Veranstaltungen und das Recycling von Elektroschrott durch die Spende von Laptops an Wohltätigkeitsorganisationen.
  • Green Travel: Basierend auf unseren Messungen ist der Reiseverkehr die grösste Quelle von Kohlenstoffemissionen. Initiativen wie Subventionen zur Förderung öffentlicher Verkehrsmittel, eine flexible Richtlinie für Heimarbeit und die Nutzung von Firmen, die sich zur CO2-Neutralität verpflichtet haben, unterstützen unser Ziel, unsere Reiseemissionen um 7% im Vergleich zum Vorjahr zu reduzieren. 

Wirkungsvolle Arbeit

Unsere liebsten Kundenprojekte sind diejenigen, die eine zentrale Aufgabe mit ökologischen oder sozialen Auswirkungen haben. Wir wollen durch die Arbeit für unsere Kund:innen eine verantwortungsvolle Produktion und einen verantwortungsvollen Konsum vorantreiben.

Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, dass diese Projekte bis 2023 mindestens 15% unseres Gesamtumsatzes ausmachen sollen. Darüber hinaus möchten wir 1% unseres Gewinns dazu verwenden, zweckgebundene Organisationen durch Spenden und Pro-Bono-Arbeit zu unterstützen. 

Unsere Leitprinzipien für wirkungsvolles Arbeiten:

  • Nachhaltigkeit – Nachhaltigkeit ist vollständig in die Art und Weise integriert, wie wir für und mit unseren Kund:innen arbeiten; jedes Projekt ist ein potenzielles Impact-Projekt.
  • Barrierefreiheit – Alles, was wir unseren Kund:innen vorschlagen, entspricht den neuesten Standards für Barrierefreiheit und ist grundsätzlich kulturell vielfältig und geschlechtsneutral.
  • Effizienz – Die Lösungen, die wir für unsere Kund:innen bauen, fördern mehr Effizienz, weniger Abfall und helfen ihnen, nachhaltig zu wachsen.
  • Proaktivität – Wir werden unseren Kund:innen stets proaktiv Lösungen anbieten (zusätzlich zu den angeforderten Aktivitäten), die zu einem der UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) passen.

Diversität, Gleichberechtigung & Inklusion

Wir freuen uns sehr darüber, dass 65+ Nationalitäten bei Dept vertreten sind. Und wir arbeiten hart daran, dass sich jede:r bei uns willkommen und wertgeschätzt fühlt. Wir wissen aber auch, dass wir immer noch besser werden können. 

Deshalb arbeiten wir daran, eine noch vielfältigere, gleichberechtigte und integrative Agentur aufzubauen. Bis 2023 soll unsere Belegschaft ein besseres Abbild der gesamten Gesellschaft sein und mehr als 40% unserer Führungskräfte sollen weiblich oder nicht-binär sein. 

  • Gleichbehandlung Wir sorgen proaktiv dafür, dass Gleichbehandlung gewahrt wird, unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlechtsumwandlung, Ehe und Lebenspartnerschaft, Schwangerschaft und Mutterschaft, Rasse (einschliesslich Hautfarbe, Nationalität und ethnischer oder nationaler Herkunft), Religion oder Weltanschauung, Geschlecht und sexueller Orientierung. Diese Aufzählung ist nicht erschöpfend. 
  • Chancengleichheit – Um ein attraktiver Arbeitgeber für die nächste Generation an Talenten zu sein, ist es ein Muss, ein vielfältiges und inklusives Unternehmen mit Chancengleichheit für alle zu sein. Und wir wollen talentierte, sozial bewusste Menschen in unserem Team. Indem wir so offen wie nur möglich sind, haben wir den besten Zugang zu dem breitesten Talentpool.
  • Vielfältige Teams – Wir glauben, dass wir mit einem unausgewogenen Team nicht die beste Arbeit der Welt abliefern können. Wenn wir für die besten globalen Marken arbeiten wollen, müssen wir das beste vielfältige Team mitbringen. Auf diese Weise werden unsere diversen und kreativen Teams und deren Arbeit die grössten Marken der Welt und deren Konsument:innen inspirieren. 

B Corp-zertifiziert!

Wir sind stolz darauf bekanntzugeben, dass Dept die B Corp Zertifizierung anstrebt. Damit schliesst sich Dept einer globalen Gemeinschaft anderer B Corps an, zu der auch Patagonia, Ben & Jerry’s und WeTransfer gehören. 

Um eine zertifizierte B Corp zu werden, müssen wir nicht nur Standards für die soziale und ökologische Leistung von Dept erfüllen und etablieren, sondern auch die öffentliche Transparenz und rechtliche Rechenschaftspflicht, um ein Gleichgewicht zwischen Gewinn und Zweck herzustellen. 

Durch die Einhaltung dieser Standards verpflichten sich B Corp-Marken, Teil eines globalen Kulturwandels zu werden und eine integrativere, nachhaltigere Wirtschaft aufzubauen.

Und das ist eine Vision, die Dept unterstützen will. 

Unsere Mitarbeiter:innen

Wir halten die Köpfe der Depsters hungrig und ihre Herzen glücklich. Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter:innen das Gefühl haben, dass sie geschätzt werden und wir in sie investieren. Denn nur so können sie ihr volles Potenzial bei Dept erreichen. 

Durch eine wachstumsorientierte Denkweise sind wir in der Lage, die Depsters motiviert zu halten und die beste Arbeit für erstklassige Kund:innen zu leisten. Dadurch tragen wir zu Innovationen bei und halten uns auf dem neuesten Stand der Technik.

  • Benefits – Wir unternehmen alles, was wir können, um die Depster mit mehr als nur den Basics zu versorgen. Wir kümmern uns um die grundlegenden Dinge, so dass sie sich nicht mit Kleinigkeiten aufhalten müssen. Ein guter Arbeitgeber mit soliden Abläufen, Mitarbeitervergünstigungen, Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, starke mentale/physische Gesundheits- und Sicherheitsberatung und -unterstützung: All das trägt zur Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen bei.
  • Gesundheit & Sicherheit – Innerhalb von Dept bewahren wir eine Kultur der verantwortungsvollen Freiheit und schaffen ein Umfeld, das flexibel ist und die Work-Life-Balance fördert. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiter:innen Vorteile und Vergünstigungen, die die Gesundheit fördern und unterstützen: Um produktiver und kreativer zu sein und um mit dem hohen Druck und dem Tempo des Agenturlebens auf eine gesunde und nachhaltige Weise umzugehen.
  • Karriereentwicklung – Lernen und Entwicklung sind wichtige Komponenten unserer Great Place to Grow-Strategie. Jeder Depster erhält im Durchschnitt einen halben Tag pro Monat, um in interne Schulungen zu investieren. Wir investieren darin, ein noch besserer Ort zum Wachsen zu werden, indem wir ein zuverlässiges Lern- und Entwicklungsprogramm einführen. Dieses baut auf der Grundlage unserer globalen Jobmatrix und den Fähigkeiten auf, die Depster benötigen, um für erstklassige Kund:innen in einer sich ständig verändernden und weiterentwickelnden digitalen Landschaft zu arbeiten.

 

Dept Cares Day

Jedes Jahr laden wir unsere Depsters dazu ein, etwas von ihrer Zeit in einen guten Zweck zu investieren. Wir wählen ein Datum und Depsters auf der ganzen Welt (!) engagieren sich ehrenamtlich bei verschiedenen Initiativen in ihren Heimatstädten und Heimatländern. Wir nennen das den “Dept Cares Day”. 

10 Länder
200+ Depsters
18 Projekte

An diesem Tag kommen wir zusammen, um etwas zu bewirken. Im Laufe der Jahre gab es schon viele Projekte, wie z.B. ein Feiertagstreffen für einsame ältere Menschen in Amsterdam oder Programmierunterricht für Migrant:innen und Flüchtlinge in Zürich. Andere coole Projekte, an denen unsere Standorte mitgewirkt haben, waren die Verschönerung einiger Strände in Irland, der Besuch mit Flüchtlingen im Zoo, das Spielen mit liebenswerten, unerwünschten Haustieren in Kroatien und die Spende von warmer Kleidung an bedürftige Menschen im kalten Kopenhagen.

Image