Skip and go to main content

O'Neill

Konzept und Design für Brandportal und Onlineshop

oneill_Header
3'000
Styles online
23
Länder live

O’Neill ist ein Vorreiter der Surfszene. Bereits 1952 wurde Jack O’Neills Surfladen mit der Erfindung des Neoprenanzugs bekannt. Im Laufe der Zeit erweiterte die Marke ihr Produktportfolio um Sport-, Freizeit- und Winterbekleidung. Um stets auf dem Laufenden zu sein und um die Marke perfekt in Szene zu setzen, entschied sich der Retailer für den Relaunch seines Online-Shops und Brandportal mit Dept als Umsetzungspartner.

O’NEILLS NEUES KONZEPT

Im Februar 2014 gingen parallel alle europäischen O’Neill-Shopseiten auf der neuen Salesforce Commerce Cloud-Plattform live. Der Content aus dem bisherigen Markenportal wurde zu großen Teilen in den neuen Shop migriert, sodass die Kunden ein einzigartiges Marken- und Einkaufserlebnis erfahren. Funktionalitäten wie zum Beispiel der neue Quick-Checkout führen zu einem intuitiveren und zielgerichteten Verkaufsprozess und erhöhen gleichzeitig O´Neills Conversion Rate. Ein Anstieg der Verkaufszahlen konnte über die Einführung des Tablet-First-Approaches sowie über die Implementierung der optimierten mobilen Version erreicht werden.

O'Neill device

PRODUKTPRÄSENTATION FÜR ANSPRUCHSVOLLE KUNDEN

O’Neill möchte seinen Kunden ausserdem vielseitige Produktinformationen bieten. Die Produktpräsentation wird daher mit Hilfe einer Vielzahl an Details vervollständigt, wie zum Beispiel Icons zur Visualisierung technischer Funktionen von Produkten und deren Eigenschaften wie etwa Isolation, Wasserfestigkeit und Gewicht, oder aber auch Videos zur Vorstellung eines Produktes.

der INDIVIDUELLE BUSINESS MANAGER

Ein weiteres Highlight des neuen Onlineshops ist die Integration des OMS Lights – eine eigens von den Dept-Experten entwickelte Erweiterung des Salesforce Commerce Cloud Business Managers, mit dessen Hilfe einfach, schnell und konsistent Bestellungen gemanagt werden können.

Resultate

  • Der Onlineshop ist in 23 Ländern live.
  • Deutliche Zunahme der Wiederholungskäufe.
  • Innerhalb der ersten sechs Monate verzeichnete O’Neill bereits ein zweistelliges Wachstum im Vergleich zum Vorjahr.

DIESE PERSONEN WISSEN ALLES ÜBER DIESES PROJEKT