Skip and go to main content

360 Commerce September 06, 2018

Wie Sie mit Amazon Markenbekanntheit, Sichtbarkeit Ihrer Produkte und Umsätze steigern

Image

Amazon hat die Art und Weise, wie wir einkaufen, grundlegend verändert – und damit auch die Art und Weise, wie Marken und Hersteller ihre Produkte verkaufen. Trotzdem ist der weltweit erfolgreichste Marktplatz für viele Marketingspezialisten gerade auch hierzulande ein Buch mit sieben Siegeln. Unser Dept Talk vom 27. September hilft weiter.

Amazon hat sich zur bedeutendsten Produktsuchmaschine der Welt entwickelt: Mehr als 50% aller Shopper weltweit beginnen heute ihre Produktsuche bei Amazon. Das stellt neue Ansprüche an Marken und Hersteller im Umgang mit ihren Inhalten: Wer Amazon erfolgreich einsetzen will, muss Premium-Inhalte liefern.

Wer nach Produkten sucht, sucht anders

Wer Kunden auf Amazon erreichen will, muss verstehen, wie die Produktsuche abläuft. Denn im Unterschied zu generischen Suchmaschinen wie Google wird Amazon nahezu ausschliesslich zur Suche verwendet, wenn bereits eine konkrete Kaufabsicht vorliegt.

Das aber verändert das Suchverhalten: Wer «Körperlotion» verkauft, muss den Schwerpunkt auf spezifische Inhalte legen – Inhalte rund um «Körperlotion für trockene Haut», «Feuchtigkeitscrème für Frauen», «Körperlotion mit Kokosnussduft» sind unerlässlich; so genannten Longtail-Suchbegriffen kommt bei Amazon erhöhte Bedeutung zu. Produktbeschreibungen müssen das abbilden. Zusatzaufwand, der sich lohnt.

Kundenbedürfnisse verstehen

Je relevanter der Amazon-Algorithmus Ihre Inhalte also einstuft, umso höher oben werden Sie bei passenden Suchanfragen gelistet. Das bedeutet: Nur wer seine Kunden wirklich versteht und ihre Bedürfnisse antizipiert, wird auch sichtbar. Und nur wer sichtbar ist, generiert Umsatz. Zudem gilt: Optimierte Inhalte bestimmen nicht nur Ihre Sichtbarkeit, sondern auch, wie erfolgreich Ihre bezahlte Amazon-Werbung ist.

Premium-Inhalte sind also gefragt. Präsentiert man Produkte in Amazon stattdessen nach einem 0815-Raster, fällt man durch.

Dept Talk: Masterclass Amazon Marketing

Neugierig, wie Sie Premium-Inhalte für Amazon erstellen? Oder wie Sie die Herausforderung meistern, schon wieder eine zusätzliche Plattform verwalten zu müssen? Experten von Dept und der führenden Amazon-Agentur factor-a (Part of Dept) geben Ihnen Tipps für eine erfolgreiche Marktplatzstrategie im In- und Ausland.

Seien Sie am 27. September dabei beim Dept Talk – einem Morgen voller Inspiration und neuen Möglichkeiten

Fragen? Wir helfen gerne!